Sokrates - fit und stark plus II ist ein modularisiertes Programm zur Förderung eines gesunden Lebensstils und einer (selbst)wertschätzenden Persönlichkeit für die Klassenstufen 5 + 6 – als Weiterführung von fit und stark plus, das Präventionsprogramm für Grundschulen.

Sokrates - fit und stark plus II soll zu einem elementaren Glied einer effektiven Präventionskette werden, die vorhandene Angebote mit weiterführenden Angeboten verknüpft. Mit Sokrates - fit und stark plus II wurde daher ein besonders passgenaues Angebot zu „fit und stark plus“ und zu „fit und stark fürs Leben“ geschaffen. Den Schülerinnen und Schülern wird durch das Spiralcurriculum, das heißt der erneuten altersbezogenen Beschäftigung mit gesundheitsfördernden Aspekten, eine sinnvolle Weiterführung ermöglicht. Bereits Erfahrenes wurde zum Teil neu verpackt, um das Erlernte in der neuen Klassengemeinschaft zu erproben und den Mitschülerinnen und -schülern den Einstieg in das Programm von Sokrates - fit und stark plus II zu erleichtern, die in der Grundschule keine oder nur wenig Berührung mit einem Präventions- und Gesundheitsförderungsprogramm hatten.

Sokrates - fit und stark plus II startet idealerweise mit den sogenannten Kennenlernfahrten der 5ten Klassen. Hier wurde eigens ein Modul geschaffen, das bereits bei den Fahrten, aber auch darüber hinaus seine Anwendung findet. Aktives Kennenlernen der neuen Klassenmitglieder und des Klassenlehrers, der Klassenlehrerin, die Förderung der Kommunikationsfähigkeit, das Er- und Anerkennen der eigenen und fremden Grenzen, die Förderung von Toleranz und Sozialkompetenz sowie die Stärkung des Selbstbewusstseins können auf der üblicherweise zwei bis 3-tägigen Kennenlernfahrt einen intensiveren Anfang finden und bietet die Chance gleich von Beginn an eine fruchtbare Klassendynamik und eine wertschätzende Atmosphäre herzustellen, die den Umbruch und Übergang in die neue Gemeinschaft erleichtert.

Sokrates - fit und stark plus II soll dabei aber nicht nur in den beteiligten Klassengemeinschaften seine Anwendung finden, sondern sich im Gesamtbild einer Schule widerspiegeln. So stellt Sokrates fit und stark plus II den beteiligten Schulen zusätzlich ein fächerübergreifendes Modul zur Verfügung, damit auch außerhalb des normalen Unterrichts Aktivitäten stattfinden, in denen die Kompetenzen eines jeden Schülers gefördert werden, ohne dass sie gezielt als Maßnahme zur Prävention oder Gesundheitsförderung angesprochen werden. Das Modul beinhaltet u.a. eine Aktionsfibel für Projektwochen und Klassenfahrten, Tipps für eine aktive Pausengestaltung, Anregungen und Hilfestellung bei Rollen- und Interaktionsspielen, Mädchenförderung und Selbstbehauptung, Ideen für die allgemeinen Streitschlichter-Projekte, Wettbewerbe, Übungen und Methoden zur Entspannung, sowie Tipps für die Lehrergesundheit und dem kollegialen Miteinander.

Sokrates - fit und stark plus II wird durch die Klassenlehrkräfte vermittelt und ist im Unterricht flexibel einsetzbar. Es ist wissens-  vor allem aber erlebnis- und handlungsbasiert.
 

Weiter gehts mit der Beschreibung der einzelnen > Module <